A A A
 
 
 
 

Klinik für Urologie

Klinikbereich Lauchhammer

Sehr geehrte Patienten,

das seit Oktober 2016 neu aufgestellte Team der Klinik für Urologie des Klinikums Niederlausitz freut sich, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Wir befassen uns mit der Diagnostik und der Erkrankungen der Nieren und des harnableitenden Systems (Harnblase, Harnleiter und Harnröhre) sowie der männlichen Geschlechtsorgane (Prostata, Hoden und Penis).
Hier finden Sie einen Überblick zu unserem Leistungsspektrum.

Die umfassende Ausbildung unserer Mitarbeiter in Kombination mit moderner technischer Ausstattung ermöglichen uns, unsere Patienten nach den aktuellsten Standards unseres Fachgebietes zu versorgen. Aktuell besitzen alle Ärzte das Facharztniveau, unser Stations- und OP-Pflegeteam hat eine langjährige Erfahrung und Spezialisierung auf dem Gebiet der Urologie. Die überschaubare Größe unseres Hauses, das sich in kommunaler Trägerschaft befindet, ermöglicht es uns, die Errungenschaften der modernen medizinischen Wissenschaft mit dem Konzept der individuellen Medizin erfolgreich zu kombinieren und so für jeden unserer Patienten eine „maßgeschneiderte“ Lösung zu finden, die mit seinem Gesundheitszustand, dem Alter, den individuellen und sozialen Bedürfnissen im Einklang steht.

In der Klinik für Urologie verwenden wir, wo medizinisch sinnvoll erscheint, die minimalinvasiven chirurgischen Verfahren (Laparoskopie bzw. Schlüssellochchirurgie). Diese Technik ermöglicht das videounterstützte Operieren mit lediglich 5 bis 10 mm starken Instrumenten über entsprechend kleine Schnitte und wird immer noch in vielen urologischen Kliniken in einem sehr begrenzten Umfang angeboten. Das Ersparen großer Schnitte ermöglicht - neben einer schnelleren Genesung, besseren kosmetische Effekten und einer raschen Wiedereingliederung in den beruflichen und sozialen Alltag - auch solche Vorteile wie ein niedrigerer Bedarf an Blutkonserven und Schmerzmedikamenten bei großen Eingriffen und das Vermeiden von Platzbäuchen, Bauchwandbrüchen oder von Erschlaffen der Bauchmuskulatur, die nach den offenen Eingriffen immer noch häufig auftreten und nicht selten eine operative Folgekorrektur erfordern.

In den Fällen, in denen das Anwenden der Schlüssellochchirurgie aus medizinischer Sicht nicht sinnvoll erscheint (große oder ungünstig lokalisierte Nierentumore, lokal fortgeschrittene Blasentumore) kommen die Verfahren der sogenannten großen Tumorchirurgie in Einsatz, vervollständigt durch entsprechende Schritte zur Wiederherstellung des Harntraktes (Harnableitung nach Harnblasenentfernung inklusive Harnblasenersatz aus isolierten Darmsegmenten). Die oberste Priorität dabei ist, das Leben des Patienten unter Erhalt einer akzeptablen Lebensqualität zu retten oder maximal zu verlängern.

Jeder operative Eingriff und die darauffolgende Behandlung ist immer ein bis ins kleinste Detail koordiniertes Teamwork der Spezialisten verschiedener medizinischer Teilbereiche. Zum optimalen Erreichen dieses Ziels und zu Ihrem Wohl arbeiten wir im engen Kontakt sowohl mit den niedergelassenen Kollegen als auch mit den anderen Kliniken in unserem Hause (Anästhesie, Radiologie, Chirurgie, Frauenklinik, Innere Medizin).

Eine bereits stattgefundene Patientenumfrage der AOK zeigte eine überdurchschnittlich hohe Patientenzufriedenheit nach dem Aufenthalt in unserer Klinik. Unser Team wird auch zukünftig ihren besten Beitrag leisten, um Ihren Erwartungen auch unter der neuen Klinikführung gerecht zu werden.

Herzlichst

Ihr Dr. med. Konstantin Godin
Chefarzt der Klinik für Urologie

 

Flagge Russland Для проживающих в Германии

Flagge Russland Для проживающих в России или странах СНГ

 
 

Kontakt

Dr. med. Konstantin Godin
Chefarzt Klinik für Urologie
Facharzt für Urologie und medikamentöse Tumortherapie

Kontakt

Telefon (03573) 75-2500
Telefax (03573) 75-2502
E-Mail  E-Mail Kontakt

Sekretariat

Roswitha Rätzel
Telefon (03573) 75-2501
Telefax (03573) 75-2502
E-Mail  E-Mail Kontakt

Stationen/Bereiche

Station 6
Telefon (03573) 75-2520

Ärztliche Mitarbeiter

Doctor medic Nikolaos Hellen
Leitender Oberarzt

Dipl.-Med Joachim Hebert
Oberarzt

Michael Nikitin
Facharzt für Urologie

Pflegebereichsleitung

Lydia Klunker

Pflegefachleitung

Dagmar Kraml

 

GHZ NL Ambulante Sprechstunde Dr. med. Wolfgang Schmidt

Ambulante Patienten, die im Gesundheitszentrum Niederlausitz (GHZ NL) in der ambulanten Sprechstunde von Herr Dr. Schmidt behandelt worden sind bzw. einen neuen Termin vereinbaren möchten, können ihn direkt über das Gesundheitszentrum kontaktieren.

Hier zum Kontakt