A A A
 
 
 
 
17.11. 2020

Kurs für neue Familienpaten geht online

Das Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder verlegt die Ausbildung für neue Familienpaten vorübergehend ins Internet.

„Eigentlich sollte die neue Schulungsreihe für die Ausbildung von ehrenamtlichen Familienpaten Anfang November in Klettwitz starten“, sagt Daniela Graß, Koordination des Niederlausitzer Netzwerks Gesunde Kinder. „Aufgrund der neuen Corona-Bestimmungen haben wir nun kurzfristig reagiert und werden vorerst auf ein Online-Format ausweichen, um mit den angehenden Familienpaten in Kontakt zu kommen. Das stellt uns und die Teilnehmer sicherlich vor ein paar Herausforderungen, aber wir freuen uns darauf. Technisch sind wir durch zusätzliche Fördermaßnahmen des Landes Brandenburg aus dem letzten Jahr gut aufgestellt“, ist Daniela Graß optimistisch.

Start des ersten Online-Kennenlernens ist am Mittwoch den 26. November um 17 Uhr. Wenn Interessenten nicht über die technischen Voraussetzungen verfügen, besteht die Möglichkeit, dass sie sich ein entsprechendes Endgerät vom Netzwerk Gesunde Kinder ausleihen können. Ergänzend erhalten die angehenden Paten das neue informative Begleitheft mit allen Schulungsthemen nach Hause geschickt. Neu ist zudem der Online-Kontaktbogen für Interessierte, der ganz einfach am Computer, Handy oder Tablet ausgefüllt werden kann.

Gerade unter den jetzigen Gegebenheiten der Corona-Pandemie wünschen sich Schwangere und Eltern eine Familienpatin als direkte Ansprechpartnerin für ihre ganz individuellen Fragen. Bereits während der ersten Lockdown-Phase im Frühjahr gab es neben den Netzwerk-Paten viele zahlreiche engagierte Menschen mit innovativen Ideen, die den verschiedenen Altersgruppen ihre Hilfe und Unterstützung angeboten haben. All diese Menschen leisten einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft und werden gebraucht.

„Daher freuen wir uns, wenn es wieder Interessenten gibt, die sich gern ehrenamtlich für Familien und Kinder engagieren wollen. Vielleicht haben insbesondere auch junge Eltern die Erfahrung gemacht, als während der Corona-Pandemie viele Einrichtungen und Beratungsstellen vorübergehend schließen mussten, wie wertvoll es ist, jemanden bei Fragen direkt ansprechen zu können“, ergänzt Netzwerkkoordinatorin Daniela Graß.

In den nächsten drei bis vier Monaten werden die Teilnehmer viele wissenswerte Schulungsthemen vermittelt bekommen, so zum Beispiel: Rechte und Pflichten in der Schwangerschaft, Sprachliche Entwicklung von Kindern, Gesunde Ernährung, Kinderkrankheiten, Impfen, Vorsorgeuntersuchungen, Unfallverhütung, rund um die Geburt, Eltern-Kind-Bindung und Kommunikation.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 03573 751036 oder online auf www.ekib.info

Über das Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder

Derzeitig sind rund 120 ehrenamtliche Familienpaten im Netzwerk aktiv, die insgesamt etwa 370 Kinder und Familien in der Region begleiten. Das Netzwerk Gesunde Kinder ist für Familien von der Schwangerschaft bis zum 3. Lebensjahr des Kindes bei vielen großen und kleinen Fragen des Alltags da. Es vermittelt geschulte, ehrenamtliche Familienpaten, die Eltern und ihre Kinder begleiten und Erfahrungen und Wissen zu gesundheits- und entwicklungsfördernden Themen weitergeben sowie über regionale Angebote informieren.
Vor kurzem hat das Niederlausitzer Netzwerk Gesunde als eine von 100 Initiativen beim Bundeswettbewerb startsocial zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements ein Stipendium gewonnen. Im kommenden Jahr feiert das Netzwerk bereits seinen 15. Geburtstag.

Kontakt
Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder
c/o Klinikum Niederlausitz GmbH
Friedensstraße 18, 01979 Lauchhammer
Telefon 03573 75-1036, E-Mail ekib@klinikum-niederlausitz.de
Internet www.ekib.info
 
 

Bilder

Netzwerk Gesunde Kinder geht online_1Zukünftig können angehende Familienpaten auch per Video-Chat geschult werden und mit dem Netzwerk Gesunde Kinder in Kontakt bleiben.

Kontakt

Stabsstelle Unternehmenskommunikation

 

Kristin Dolk 
Leiterin Unternehmenskommunikation

Anne Herrmann
Mitarbeiterin Unternehmenskommunikation


Kontakt

Telefon (03573) 75-1040
Telefax (03573) 75-1041
E-Mail:

Dienstsitz/Besucheradresse

Bahnhofstr. 53
01968 Senftenberg

Friedensstraße 18
01979 Lauchhammer

 
 
 
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.