A A A
 
 
 
 
23.05. 2012

Erste Hilfe am Arbeitsplatz

Lehrrettungswache der Klinikum Niederlausitz GmbH bietet am 8. Juni Erste Hilfe Kurs für betriebliche Ersthelfer an.

Herr Z. stürzt während seiner Arbeitszeit im Büro, zieht sich eine Kopfverletzung zu und ist ohne Bewusstsein. Zu seinem Glück ist eine engagierte ausgebildete Ersthelferin, Kollegin Frau M., in der Nähe und kann sofort eingreifen. Sie wendet erste Hilfe-Maßnahmen an, kontrolliert Bewusstsein sowie Atmung und setzt den Notruf ab. Bis der Rettungswagen eintrifft hat Frau M. die Kopfverletzung erstversorgt, die Vitalfunktionen aufrecht erhalten und vor allem Ruhe bewahrt. Sie konnte somit Schlimmeres verhindern.

Bei Unfallsituationen oder Menschen in Not zu helfen, ist nicht nur eine moralische, sondern auch eine rechtliche Pflicht. Die Anzahl der Ersthelfer in Einrichtungen und Unternehmen richtet sich nach der Anzahl der Mitarbeiter sowie der Art des Betriebes.

Unter Erster Hilfe versteht man die ersten Hilfsmaßnahmen, die an Ort und Stelle eingeleitet werden, bevor der Betroffene in ärztliche Behandlung kommt. Bis ein Notarzt oder Rettungswagen am Unfallort eintrifft, vergehen durchschnittlich 10 bis 15 Minuten - eine lange Zeit, die genutzt werden kann. Wirkungsvolle Erste Hilfe setzt eine gute Ausbildung voraus, denn die plötzliche Notwendigkeit zur Hilfeleistung lässt kaum Zeit, nachzulesen. „Durch den Notfall kann es bei den Ersthelfern und den in der Umgebung stehenden Personen manchmal zu unsicherem Verhalten kommen. Deshalb ist es wichtig, dass man versucht, durch Ruhe, sicheres Auftreten und umsichtiges Handeln und beruhigenden Zuspruch auf die Betroffenen und umher stehenden Passanten einzuwirken, um damit weitere Schäden zu verhindern“, sagt René Märten, leitender Lehrrettungsassistent in der Rettungswache Senftenberg.

Damit kollegiale Ersthilfe, wie sie Herr Z. erfuhr kein Einzelfall bleibt, bietet die Lehrrettungswache des Klinikums Niederlausitz am 8. Juni 2012 einen Auffrischungskurs für betriebliche Ersthelfer an. Anmeldung und weitere Informationen unter www.klinikum-niederlausitz.de sowie Telefon (03573) 75- 1153.

Die Lehrrettungswache Senftenberg des Klinikums Niederlausitz bietet für 2012 weitere Erste-Hilfe-Kurse zu verschiedenen Schwerpunkten an.

Erste Hilfe Kurs Auffrischung: 08.06.2012, 28.09.2012, 07.12.2012

Erste Hilfe Kurs – Grundkurs: 15.06. + 16.06.2012, 30.11. + 01.12.2012

Erste Hilfe bei Kindernotfällen: 23.06.2012

 
 
2012-05-23_Erste Hilfe am Arbeitsplatz

Erste Hilfe – Übung an der Trainingspuppe für den Ernstfall

 
 
 
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.