A A A
 
 
 
 
24.03. 2020

Aktuelle Informationen der Kinderklinik

Der Standort Lauchhammer vom Klinikum Niederlausitz soll weitestgehend von Patienten mit einer Erkrankung an Corona (Covid-19) bzw. einem Verdacht darauf freigehalten werden. Als einzige Ausnahmen gelten dabei Schwangere und Kinder. Hierfür sind durch das Klinikum Sonderregelungen entwickelt worden.

Kinder mit Verdacht auf Covid-19 bzw. mit einem positiven Nachweis für SARS-CoV-2 sollten möglichst ambulant behandelt werden. Die entsprechenden Vorstellungen erfolgen bei den niedergelassenen Ärzten. Informationen gibt es hierzu unter der Telefonnummer 116 117. Um Abstriche durchführen zu lassen, sollte eine Vorstellung in der Außenstelle für Corona-Tests in Senftenberg erfolgen. Hier ist eine vorherige Anmeldung über den Hausarzt/Kinderarzt notwendig.

Bei Kindern, die als an Covid-19 erkrankt nachgewiesen sind oder Kinder mit SARS-CoV-2 Nachweis sollte eine Vorstellung im Krankenhaus nur erfolgen, wenn eine stationäre Behandlung dringend erforderlich ist oder absehbar erscheint.

Auch hier sollte eine Vorabstimmung bzw. Anmeldung in der Klinik unter der Telefonnummer 03573 75-2731 erfolgen. In jedem dieser Fälle soll durch die betroffenen Kinder bzw. Familien die Notaufnahme in Lauchhammer nicht betreten werden. Stattdessen wird eine Arztvorstellung in einem speziell eingerichteten Bereich ermöglicht. Auch hier wird ein separater Eingang am Klinikgebäude benutzt.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und DANKEN herzlich für Ihr Verständnis.

Ihr Team der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Stand 27.03.2020, 10 Uhr
 
 

Bilder

geb_1581

Kontakt

Kristin Dolk
Referentin Unternehmenskommunikation

Kontakt

Telefon (03573) 75-1040
Telefax (03573) 75-1041
E-Mail E-Mail Kontakt  

Dienstsitz / Besucheradresse

Bahnhofstr. 53
01968 Senftenberg

Friedensstraße 18
01979 Lauchhammer