A A A
 
 
 
 
04.03. 2021

Klinikum Niederlausitz-Azubis küren beste Ausbildungsstation

Senftenberg. Auszubildende des Pflegeberufs haben die beste Ausbildungsstation des Jahres gewählt. Die Azubis des dritten Lehrjahres können sich vor den Abschlussprüfungen schon einen Arbeitsvertrag sichern. Jetzt bewerben für den Ausbildungsstart im Oktober.

Im Klinikum Niederlausitz werden auch die Ausbilder bewertet. Jedes Jahr wählen die Azubis aus allen drei Jahrgängen die beste Ausbildungsstation. Den Wanderpokal, eine gerahmte Urkunde für die Station und ein Geldbetrag haben in diesem Jahr die Praxisanleiter und Mitarbeiter der Station 5 der Medizinischen Klinik I erhalten. Ausschlaggebend für den ersten Platz waren die freundlichen, verständnisvollen und geduldigen Praxisanleiterinnen, welche die Auszubildenden im gemeinsamen Einsatz mit allen Pflegekräften strukturiert und organisiert durch die Arbeitsabläufe begleitet haben. Eine besondere Herausforderung stellte der Umzug der Station von Lauchhammer an den Standort Senftenberg dar, um corona-bedingt die Ressourcen zu bündeln. Dennoch stand die Ausbildung im Vordergrund, bei der die Azubis eine sehr gute, förderliche Lernatmosphäre und ein weites Lernspektrum an Krankheitsbildern sowie Pflegemöglichkeiten erfahren durften. Platz zwei ging an die Station 28 des Gefäßzentrums Niederlausitz, welche neben der Ausbildung ebenfalls einen Standortwechsel vollzog, um Betten-Kapazitäten für die COVID-19-Patienten zu schaffen. Über den dritten Platz freuen sich die Praxisanleiter der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie von der Station 25.

Jetzt für eine Ausbildung und einen Beruf mit Perspektive entscheiden

„Wer sich für einen Arbeitsplatz als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger bewirbt und angenommen wird, kann im Mai schon den Arbeitsvertrag für Oktober erhalten und so im Sommer entspannt die Abschlussprüfung ablegen“, kündigt Denise Hausdorf, Pflegedirektorin der Klinikum Niederlausitz GmbH den Auszubildenden im dritten und somit letzten Lehrjahr an. Jährlich wird ein Großteil der Azubis direkt übernommen, um so von den Vorteilen eigens ausgebildeter Fachkräfte zu profitieren und gleichzeitig jungen Menschen eine berufliche Perspektive in der Region sowie am Arbeitsmarkt zu bieten.
Die Ausbildung am Klinikum Niederlausitz vermittelt fundierte Kenntnisse des Pflegeberufs und bietet Spielraum für eine individuelle Entwicklung. Erfahrene, speziell geschulte Praxisanleiter stehen hierbei mit Rat und Tat zur Seite. Die Nachwuchskräfte können ihre Ausbildungsinhalte selbst mitgestalten, indem sie Stationen benennen können, in denen sie während der variablen Praxiszeit eingesetzt werden möchten. Somit kann frühzeitig der Grundstein für die Lieblingsfachrichtung und spätere Vertiefung sowie Qualifikationen gelegt werden. Nach der Ausbildung bietet das Klinikum eine Fülle an Karrieremöglichkeiten und fördert seine Mitarbeiter individuell durch Fort- und Weiterbildungsangebote. Mit Einführung der Generalistik im vergangenen Jahr, werden die Ausbildungsverträge für die Berufsbezeichnung Pflegefachmann sowie –frau geschlossen. Start ist jeweils am ersten April und ersten Oktober. Digitale Bewerbungen über die Klinikums-Website für den Ausbildungsstart zum Pflegefachmann/-frau am ersten Oktober werden bereits jetzt entgegen genommen.
 
 

Bilder

KNL_Beste Ausbildungsstation 2021Förderung der Selbständigkeit und Verantwortung tragen durch geeignete Lernmethoden – Station 5 der Medizinischen Klinik I rückt die Pflege-Ausbildung in den Vordergrund und gewinnt den Pokal für die beste Ausbildungsstation des Jahres im Klinikum Niederlausitz.

Kontakt

Stabsstelle Unternehmenskommunikation

Anne Schmidl
Unternehmenskommunikation

Benjamin Seidemann
Unternehmenskommunikation

Kontakt

Telefon (03573) 75-1040
Telefax (03573) 75-1006 
E-Mail:

Dienstsitz/Besucheradresse

Bahnhofstr. 53
01968 Senftenberg

 
 
 
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.