A A A
 
 
 
 
24.10. 2013

„Hochaktive“ Beteiligung beim Crohn- und Colitis-Tag im Klinikum Lauchhammer

Die Patientenveranstaltung im Klinikum Niederlausitz anlässlich des deutschlandweiten Crohn- und Colitis-Tages, an dem die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa im Mittelpunkt stehen, war ein voller Erfolg.

Unter dem Motto „Hochaktiv“ engagieren sich in ganz Deutschland Selbsthilfegruppen, Krankenhäuser und Ärzte und Ärztinnen aus Haus- und Fachpraxen. Auch die Klinikum Niederlausitz GmbH beteiligte sich mit der Medizinischen Klinik I, der Abteilung für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie am Standort Lauchhammer, an dieser bundesweiten Aktion. Die Patientenveranstaltung lockte über 80 Interessierte und Betroffene in die ehemalige Cafeteria des Krankenhauses. Hier boten Chefarzt Martin Günther Sterner und der stellvertretende Chefarzt Dr. med. Markus Debus aufschlussreiche Vorträge über Diagnostik und Therapie der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Die Berliner Ernährungsberaterin Michaela Vogt erörterte, wie die Ernährung die Entzündungen im Darm beeinflusst. Im Anschluss konnten Kostproben verschiedener Lebensmittel probiert sowie Tipps und Rezepte mit nach Hause genommen werden. Nach dem theoretischen Teil erfolgten praktische Demonstrationen von Darm-Ultraschall und Bauchwickeln in der Funktionsdiagnostik. Mitarbeiter der Medizinischen Klinik I zeigten auf wie zum Beispiel ein Ingwerwickel Linderung verschaffen kann.

“Dass dieses Thema so viele Menschen anspricht, damit haben wir nicht gerechnet. Es freut uns dafür umso mehr, dass wir zahlreiche Betroffene umfassend aufklären und über die differenzierten Möglichkeiten der Therapie dieser Krankheiten informieren konnten“, resümiert Chefarzt Martin-Günther Sterner. Auch die Besucher, mitunter „Stammgäste“ von Patientenveranstaltungen des Klinikums, äußerten sich positiv über die gebotenen Aktionen.

Diese Veranstaltung reihte sich auch in die diesjährige „Woche der Gesundheit und Pflege“ des Landkreises Oberspreewald-Lausitz ein.

 
 
CCTVortrag über das Thema Chronisch entzündliche Darmerkrankungen – Diagnostik und Therapie (Foto: Anne Herrmann, Klinikum Niederlausitz)
CCTErnährungsberaterin Michaela Vogt (rechts) zeigt Möglichkeiten einer alternativen Ernährung (Foto: Anne Herrmann, Klinikum Niederlausitz)
 
 
 
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.