A A A
 
 
 
 
12.11. 2013

„Das schwache Herz“ – Herzinsuffizienz

Klinik für Kardiologie und Intensivmedizin am Klinikum Niederlausitz lädt ein zu Vortrag im Rahmen der Herzwochen 2013

Klinik für Kardiologie und Intensivmedizin am Klinikum Niederlausitz lädt ein zu Vortrag im Rahmen der Herzwochen 2013

"Das schwache Herz" steht im Mittelpunkt der Herzwochen 2013. Dazu laden der Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Intensivmedizin am Klinikum Niederlausitz in Senftenberg, Dr. Matthias Meisinger, und die Deutsche Herzstiftung am Mittwoch, 20. November, 17 Uhr, zu einem Vortrag in das Foyer des Krankenhauses in Senftenberg ein.

Herzschwäche ist eine ernste Krankheit, die im fortgeschrittenen Stadium zu schweren Beschwerden bei den Betroffenen führt, ihren Alltag stark beeinträchtigt und das Leben der Patienten bedroht. In Deutschland wird die Zahl der Patienten mit Herzschwäche auf 2-3 Millionen geschätzt. Allein 2010 wurden in Deutschland über 371.300 Patienten mit einer Herzschwäche in ein Krankenhaus eingeliefert, über 48.300 starben an einer Herzinsuffizienz.

Mangelnde Aufmerksamkeit für die Anzeichen der chronischen Herzschwäche ist einer der Gründe für die hohe Sterblichkeit an dieser Erkrankung, deren Ursache unter anderem eine koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck, Herzklappenerkrankungen oder eine Herzentzündung sein können. Viele Patienten neigen dazu, krankheitstypische Symptome wie Atemnot, Leistungsabfall und geschwollene Beine nicht wahrzunehmen oder resigniert auf das Alter zu schieben.

"Je eher eine Herzschwäche erkannt und die Ursachen konsequent behandelt werden, desto größer sind die Chancen, ihr wirksam zu begegnen. Deshalb müssen wir die Bevölkerung über diese lebensbedrohliche Volkskrankheit, ihre Ursachen und über den neuesten medizinischen Kenntnisstand in Diagnose und Therapie informieren", betont der Herzspezialist Dr. Matthias Meisinger.

Trotz verbesserter Therapiemöglichkeiten erhalten viele Patienten keine optimale Behandlung, was häufig daran liegt, dass diese Möglichkeiten zu wenig bekannt sind. Auch darüber will die Klinik für Kardiologie an diesem Tag informieren und lädt alle Interessierten herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Programm

Mittwoch, 20.11.2013, 16:00 - 18:00 Uhr

Ort:

Klinikum Niederlausitz GmbH
Klinikbereich Senftenberg

Haus 2, Foyer im Erdgeschoss
Krankenhausstraße 10
01968 Senftenberg

Vortrag:

16:00 – 17:30 Uhr Woran erkennt man ein schwaches Herz

Ursachen, Therapie Leben mit der HerzschwächeSchonung oder Training

Dr. med. Matthias Meisinger

Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Intensivmedizin

17:30 – 18:00 Uhr Diskussionsrunde

 

 
 
Herzveranstaltung

„Das schwache Herz“ – Herzinsuffizienz

Plakat

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.