A A A
 
 
 
 

Willkommen im Klinikum Niederlausitz

Die Klinikum Niederlausitz GmbH ist ein kommunaler Gesundheitsdienstleister mit 542 stationären Betten und 74 tagesklinischen Behandlungsplätzen in 14 Kliniken und 3 Instituten. Als größtes Krankenhaus der Regelversorgung in Südbrandenburg sichern ca. 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die kompetente Versorgung von jährlich ca. 22.000 stationären und 32.000 ambulanten Patienten. Das Klinikum Niederlausitz ist Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB). An den Klinikstandorten Senftenberg und Lauchhammer bieten wir ein breites Leistungsspektrum. Mit modernster Medizintechnik, Fachkompetenz, aktuellem Wissen und persönlicher Motivation sind wir für Sie da.

Unsere Werte und unser Selbstverständnis sind im Leitbild der Klinikum Niederlausitz GmbH definiert.

 

Schnelltest & Co. - Corona-Schutzmaßnahmen im Krankenhaus

 

Aktuelles
21.01. 2022

Kleiner Piks. Große Wirkung.

_impfung_5278-3
Senftenberger Impfstelle bietet jetzt auch Impfungen für 12 bis 17 Jährige an

Senftenberg, 20. Januar 2022: Die Senftenberger Impfstelle ist bereits seit mehr als einem Jahr einer der wichtigsten Anlaufpunkte rund um die Corona-Schutzimpfung. Mehr als 10.000 Impfdosen sind seit der Wiedereröffnung der Impfstelle am 22. November 2021 bereits verabreicht worden. Ab Montag, den 24. Januar 2022 erweitert das Team das Angebot nun um die wichtigen Schutzimpfungen für 12 bis 17 Jährige.

Um den Zugang zum schützenden Impfstoff so einfach wie möglich zu gestalten, gilt seit Beginn der Wiedereröffnung der Modus: Vorbeikommen – Einwilligen – Impfen lassen. Eine Terminvereinbarung ist nach wie vor nicht notwendig. Um das Angebot noch niedrigschwelliger zu gestalten gelten ab Montag auch neue Öffnungszeiten der Senftenberger Impfstelle. „Wir haben uns dazu entschieden, ab sofort auch montags einen langen Impftag anzubieten und die Impfstelle bis 18 Uhr geöffnet zu lassen. Damit wollen wir vor allem Eltern und den Berufstätigkeiten günstigere Impfzeiten anbieten“, erklärt Dr. Thomas Buthut, Ärztlicher Direktor des Klinikum Niederlausitz und gleichzeitig Leiter der Impfstelle. Beginnend ab dem 24. Januar 2022 hat die Impfstelle montags und donnerstags von 12 Uhr bis 18 Uhr, dienstags und mittwochs von 9 Uhr bis 15 Uhr, sowie freitags von 7 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.

Für die Impfung von Kindern und Jugendlichen gilt grundsätzlich: Wer jünger als 14 Jahre ist, benötigt die Einwilligung der Eltern oder Sorgeberechtigten. Ab 14 Jahren kann ein Arzt in einem persönlichen Gespräch feststellen, ob der Impfling Nutzen und die Risiken der Corona-Schutzimpfung richtig verstanden haben. Auf dieser Grundlage kann sich der impfwillige Jugendliche eventuell auch ohne Einwilligung der Eltern oder Sorgeberechtigten impfen lassen. Allerdings sollte immer versucht werden, die Eltern oder Sorgeberechtigten in die Impfentscheidung einzubeziehen. Ab 16 Jahren ist in der Regel eine Zustimmung der Eltern oder Sorgeberechtigen nicht mehr erforderlich.

Wichtig bei allen Impfterminen ist, dass Einwilligungserklärung und Aufklärungsmerkblatt vollständig ausgefüllt mitgebracht werden, Impfausweis sowie Chipkarte griffbereit sind und eine FFP2-Maske getragen wird. Die nötigen Unterlagen stehen auf der Homepage des Klinikum Niederlausitz zum Download bereit.

Den Weg für die Impfung von Kindern und Jugendlichen hatte die Ständige Impfkommission (STIKO) mit ihrer Empfehlung Mitte Dezember des vergangenen Jahres freigemacht. Die beim Robert-Koch-Institut und dem Bundesministerium für Gesundheit veröffentlichten wissenschaftlichen Studien zeigen, dass die Impfung für Kinder und Jugendliche in der Regel sehr gut verträglich ist. Im US-amerikanischen Impfprogramm wurden rund zehn Millionen Kinder und Jugendliche geimpft. Die Risiken für diese Altersgruppe können dadurch recht zuverlässig beurteilt werden. Die Impfung aller Familienmitglieder reduziert die Verbreitung des Coronavirus und schützt somit Risikogruppen und Kinder unter fünf Jahren.

Öffnungszeiten auf einen Blick:
montags 12 Uhr – 18 Uhr
dienstags 9 Uhr – 15 Uhr
mittwochs 9 Uhr – 15 Uhr
donnerstags 12 Uhr – 18 Uhr
freitags 7 Uhr – 12 Uhr

weiter

 

 

 

 

 

 

 

      



 
 
 
 
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.