A A A
 
 
 
 
21.10. 2020

Management von sexuellem Missbrauch im Bereich Medizin bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Gegenwärtig erleben wir eine enorme gesellschaftliche Wahrnehmung für das Thema „sexueller Missbrauch“. Das bezieht sich in erster Linie auf Kinder und Jugendliche, erstreckt sich aber auch auf den sexuellen Missbrauch im Erwachsenenalter. Die Sicht auf die Zusammenhänge und die Debatten werden dabei häufig sehr leidenschaftlich geführt. Umso mehr ist es für die handelnden Personen im Gesundheitssystem wichtig, Handlungssicherheit herzustellen.

Mit unserer Referentin Frau Dr. med. Sindy Jacobi haben wir eine Referentin finden können, die über eine ausführliche Expertise auf dem Gebiet „Untersuchung bei sexuellem Missbrauch“ verfügt. Durch ihre Tätigkeit an der Rechtsmedizin an der Universitätsklinik Dresden kann sie neben der medizinischen Befunderhebung auch eine Expertise zum rechtlichen Umgang im Management dieser Fälle einbringen und anhand von praktischen Fällen erläutern.

Dieser Fortbildungsabend wird daher für alle Teilnehmer neben den vielen neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen auf diesem Gebiet auch Sicherheit im Umgang mit diesen Fragestellungen bei den Zuhörern verbessern.

Dipl.-Med. Astrid Wollbrandt                    Dipl.-Med. Hendrik Karpinski

ACHTUNG: Diese Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Corona-Situation nur online statt

Programm 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

1. Begrüßung
Dipl.-Med. Hendrik Karpinski Chefarzt
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

2. Vortrag und Diskussion
Dr. med. Sindy Jacobi
Fachärztin für Rechtsmedizin
Technische Universität Dresden
Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus
Institut für Rechtsmedizin

Während der Veranstaltung steht Ihnen ein kleiner Imbiss zur Verfügung.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Fortbildung für ärztliches, pflegerisches und therapeutisches Fachpersonal und Mitarbeiter aus medizinischen Einrichtungen.

Nächste Visite: 18.11.2020 „Die Bedeutung von Placebo im medizinischen Alltag“

Die Zertifizierung bei der Landesärztekammer Brandenburg ist für alle Formate beantragt.

 
 

Veranstaltungsdaten

Ort: nur online
Zeitraum: 18:00 - 20:00 Uhr

Rubrik
Fort- und Weiterbildung

Veranstalter: Klinikum Niederlausitz
Ansprechpartner: Frau Weiß
Telefon: 03573 75 1051
Fax: 03573 75 1052
E-Mail: aed@klinikum-niederlausitz.de
Web: www.klinikum-niederlausitz.de
Kosten: kostenfrei

 

Flyer und Anmeldung

VISITE Oktober 2020

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.