A A A
 
 
 
 
19.06. 2019

Elektrolytstoffwechsel im Alter - VISITE Mai 2019

Elektrolytstoffwechsel im Alter

Die Mehrzahl altersbedingter Organveränderungen und deren funktionelle Folgen beim Menschen gehen mit Veränderungen des Elektrolytstoffwechsels einher.

Elektrolyte liegen als biologisch bedeutsame dissoziierte Ionen in lebenden Organismen vor und sind maßgeblich für die Zellstabilität und Zellfunktion verantwortlich. Neben anderen Mineralstoffen und Spurenelementen sind sie Bestandteile vieler Bau-, Wirk- und Regelstoffe unseres Körpers. Sowohl im Rahmen einer physiologischen Alterung, als auch im Rahmen von Malnutrition, Multimorbidität und der damit einhergehenden Polypharmakotherapie u. a. m. verändert sich die Elektrolythomöostase. Der Vortrag stellt wichtige physiologische Veränderungen des Elektrolytstoffwechsels im Alter heraus. Er geht darüber hinaus auf klinische und laborchemische Aspekte ein und untermauert die Bedeutung von Elektrolyten im Alter.

An praxisrelevanten Beispielen wird versucht, therapeutische Herausforderungen bei geriatrischen Patienten zu skizzieren.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Gunter Christoph

Programm 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

1. Begrüßung

2. Vortrag und Diskussionen

Referent: Oberarzt Dr. Gunter Christoph
Klinik für Geriatrie

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss und einem gemütlichen Ausklang in die LernBar am FamilienCampus LAUSITZ ein. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.Fortbildung für ärztliches, pflegerisches und therapeutisches Fachpersonal und Mitarbeiter aus medizinischen Einrichtungen.

 
 

Veranstaltungsdaten

Ort: Schipkau / OT Klettwitz
Strasse: Am FamilienCampus 1
Raum: Eingang 1E
Zeitraum: 18:00 - 20:00 Uhr

Rubrik
Fort- und Weiterbildung

Veranstalter: Klinikum Niederlausitz
Ansprechpartner: Frau Kanter
Telefon: 03573/75 1151
Fax: 03573/75 1155
E-Mail: andrea.kanter@klinikum-niederlausitz.de
Web: www.klinikum-niederlausitz.de
Kosten: kostenfrei

 

Flyer VISITE Mai 2019

Flyer VISITE Juni 2019