A A A
 
 
 
 

Zentrum für Intensiv- und Notfallmedizin

Klinikbereich Senftenberg

"Ich möchte Angehörige auf der Intensivstation eng miteinbeziehen und die Leistungsfähigkeit der Notaufnahmen des Klinikums Niederlausitz an dem gestiegenen Stellenwert der Notfallversorgung ausrichten"
Dr. Volkmar Hanisch, Chefarzt des Zentrums für Intensiv- und Notfallmedizin

Zum im März 2019 gegründeten Zentrum für Intensiv- und Notfallmedizin des Klinikums Niederlausitz gehören die Intensivstation am Standort Senftenberg und die beiden Notaufnahmen des Klinikums an den Standorten Senftenberg und Lauchhammer. Mit der Zentrumsbildung wurden die Intensiv- und Notfallmedizin gestärkt und weiter ausgebaut. Durch die Gründung des Zentrums für Intensiv- und Notfallmedizin reagiert das Klinikum Niederlausitz auf den gestiegenen Bedarf in diesen Bereichen.

Weitere Informationen:

Das Team des Zentrums für Intensiv- und Notfallmedizin am Klinikum Niederlausitz: Chefarzt Dr. Volkmar Hanisch (Mitte), v.l.n.r.: Charlotte Loch (Pflegefachleitung Intensivstation), Susan Schachtschneider-Krause (Pflegebereichsleitung Pflegebereich II), Dr. Reinhart Kunze (Leitender Oberarzt Intensivstation), Dr. Volkmar Hanisch (Chefarzt des Zentrums für Intensiv- und Notfallmedizin), Marko Jurisch (Pflegefachleitung Notaufnahmen), Dr. Ralf Schröder (Leitender Oberarzt Notaufnahmen) und Sebastian Schulze (Pflegebereichsleitung Pflegebereich I).Foto: Klinikum Niederlausitz / Steffen Rasche

Das Team des Zentrums für Intensiv- und Notfallmedizin am Klinikum Niederlausitz: Chefarzt Dr. Volkmar Hanisch (Mitte), v.l.n.r.: Charlotte Loch (Pflegefachleitung Intensivstation), Susan Schachtschneider-Krause (Pflegebereichsleitung Pflegebereich II), Dr. Reinhart Kunze (Leitender Oberarzt Intensivstation), Dr. Volkmar Hanisch (Chefarzt des Zentrums für Intensiv- und Notfallmedizin), Marko Jurisch (Pflegefachleitung Notaufnahmen), Dr. Ralf Schröder (Leitender Oberarzt Notaufnahmen) und Sebastian Schulze (Pflegebereichsleitung Pflegebereich I). Foto: Klinikum Niederlausitz / Steffen Rasche

 
 

Kontakt

Dr. med. Volkmar Hanisch
Chefarzt Zentrum für Intensiv- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologe, Internistischer Intensivmediziner, Palliativmediziner

Dr. med. Volkmar Hanisch verfügt über die vollständige Befugnis (24 Monate) für die Weiterbildung zur Zusatzausbildung Intensivmedizin.

Sekretariat

Nadine Hoyk
Telefon (03573) 75-3701
Telefax (03573) 75-3702
E-Mail    

Stationen/Bereiche

Intensivstation 41
Notaufnahme Standort Senftenberg
Notaufnahme Standort Lauchhammer

Ärztliche Mitarbeiter

Thomas Schneider (Ltd. Oberarzt Intensivstation)
Dr. med. Ralf Schröder (Ltd. Oberarzt Notaufnahmen)

Pflegebereichsleitung

Station 21, 24, 27, 29, 41, 42 (Pflegebereich II)
Susan Schachtschneider-Krause

Station 25, 26, 28, Notaufnahmen (Pflegebereich I)
Sebastian Schulze

Pflegefachleitung

Charlotte Loch (Intensivstation 41)
Marko Jurisch (Notaufnahmen)

 
 
 
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.