A A A
 
 
 
 

Pflege in der Klinikum Niederlausitz GmbH

Der Pflegedienst der Klinikum Niederlausitz GmbH, mit seinen qualifizierten und motivierten Mitarbeitern, wirkt aktiv an der Behandlung der Patienten mit und unterstützt im Rahmen seiner Möglichkeiten den Gesundheits- und Krankenprozess.

Ganzheitliche Pflege

Seit Jahren gilt die ganzheitliche Pflege als die professionelle Methode der Patientenversorgung. Die Pflege in der Klinikum Niederlausitz GmbH orientiert sich an dieser Methode, die eine individuelle ressourcenfördernde Pflegeplanung unter Berücksichtigung der Aktivitäten des täglichen Lebens für die Patientenversorgung ermöglicht. In der Pflege von Patienten werden unsere Handlungsrichtlinien in Anlehnung an die nationalen Expertenstandards berücksichtigt.

Ganzheitliche Pflege ist eine qualitätsorientierte, effektive und wirtschaftliche Pflege, die von gut ausgebildeten und flexiblen Mitarbeitern für unsere Patienten ausgeführt wird. Dies spiegelt sich in der Bereichspflege wieder. In jeder Abteilung gibt es verantwortliche Bereichspflegekräfte, die als Bezugsperson den Patientenkontakt aufrecht erhalten. Dienstübergaben am Patientenbett werden täglich vom Frühdienst zum Spätdienst durchgeführt. Der Patient erhält dadurch die Möglichkeit aktiv mit in den Pflegeprozess einbezogen zu werden. Teil des Konzeptes ist ein modernes Wundmanagement. Unsere Klinik verfügt über 15 ausgebildete Wundexperten nach ICW und einem ausgebildeten Wundtherapeuten. Unsere hohe Fachkompetenz wird zusätzlich durch eine hohe Sozialkompetenz untermauert. Die Umsetzung der Kinaesthetics erfolgt in der Praxis durch unseren eigenen Kinaesthetics-Trainer, unterstützt durch 2 weitere Mitarbeiter (z. Z. in der Trainerausbildung), sowie durch die Peer-Tutoren der einzelnen Abteilungen. Desweiteren findet das Bobath-Konzept Anwendung. Beide Konzepte tragen dazu bei, die aktivierende Pflege zu unterstützen und die Lebensqualität der Patienten wiederherzustellen. Anleitung und Beratung der Patienten und Angehörigen ist Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Unterstützung ist durch das pflegerische Entlassungsmanagement gegeben.

Qualitätsmanagement in der Pflege

Das Qualitätsmanagement in der Pflege wird durch den Qualitätsbeauftragten der Pflege unterstützt und begleitet. Mitarbeiter werden durch kontinuierliche Fortbildungsmaßnahmen befähigt ihr erworbenes Fachwissen eigenverantwortlich, zum Wohle unserer Patienten anzuwenden.

Pflegevisiten

Um intensiv mit dem Patienten über seine Bedürfnisse im Gespräch zu sein führen wir Pflegevisiten durch. Dabei ist es Ziel, die festgelegten pflegerischen Maßnahmen zu prüfen und wenn erforderlich zu optimieren. Pflegevisiten werden als Möglichkeit genutzt, um die Patientenzufriedenheit, die Patientenversorgung und Betreuung zu reflektieren.

Staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegeschule

Die Ausbildung qualifizierten Krankenpflegepersonals nimmt im Klinikum Niederlausitz einen wichtigen Stellenwert ein. Seit 1994 ist die Krankenpflegeschule ein fester Bestandteil des Krankenhauses. Betreut werden die Schüler durch Pädagogen der Schule und Praxisanleiter der Klinik. Die Ärzte des Hauses erteilen den Fachunterricht. Insgesamt stehen 60 Ausbildungsplätze zur Verfügung.

 
 

Kontakt

Pflegedirektorat
Telefon (03573) 75-1066
Telefax (03573) 75-1067
E-Mail    pflegedirektorat@klinikum-niederlausitz.de

Pflege_im_Klinikum_Niederlausitz_5.jpg
Pflege_im_Klinikum_Niederlausitz_2.jpg
Pflege_im_Klinikum_Niederlausitz_3.jpg
Pflege_Geriatrie_231.JPG