A A A
 
 
 
 

Kardiologie - Station 24, 27

Klinikbereich Senftenberg

Der kardiologische Schwerpunkt der Klinik für Innere Medizin liegt in der Diagnostik und nichtoperativen Behandlung von Herz-Kreislauferkrankungen. Hierzu gehören der akute Herzinfarkt, Einengungen der Herzkranzgefäße, Herzschwäche, Herzklappenerkrankungen und Herzrhythmusstörungen. Hierfür stehen Ihnen ein Team erfahrener Kardiologen, eine rund um die Uhr besetzte Notaufnahme, eine hochmoderne Intensivstation, zwei Herzkatheterlabore, ein Hybrid-OP sowie eine apparative Ausrüstung auf dem neuesten Stand der Technik zur Verfügung. Im Bereich der Behandlung setzen wir – wo immer möglich – auf schonende Formen der Heilung. So ersetzen interventionelle Behandlungsoptionen zunehmend die belastenderen herzchirurgischen Eingriffe. In den letzten Jahren hat sich viel im Verständnis von Herz- und Kreislauferkrankungen sowie auch der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten verbessert.

Ultraschallverfahren zur Darstellung des Herzens sowie zur Analyse von Herzklappenfehlern und Herzmuskelerkrankungen, Möglichkeiten zur Untersuchung und Einordnung von Herzrhythmusstörungen, computer- und kernspintomographische Untersuchungsverfahren sowie insbesondere die Herzkatheterdiagnostik ermöglichen eine detaillierte Diagnose der zugrunde liegenden Erkrankung. Die bewährte medikamentöse Behandlung dieser Erkrankungen hat durch die Möglichkeiten der Herzkathetertherapie mit der Erweiterung von Herzkranzgefäßen, Implantation von Stents, Wiedereröffnung verschlossener Gefäße sowie dem Einsatz von Verschluss-Systemen und vielem anderen mehr eine erhebliche Unterstützung bekommen. Ergänzt werden diese Behandlungsmöglichkeiten durch die mittlerweile Routine gewordene Versorgung mit Herzschrittmachern, automatischen Defibrillatoren sowie Resynchronisationssystemen.

Je nach Schweregrad der Erkrankung können unsere Patienten auf einer Bettenstation, einer Brustschmerz-Einheit (CPU), einer Überwachungsstation (IMC) oder auf der interdisziplinären Intensivstation behandelt werden. Auch schwere akute Erkrankungen von Herz und Lunge haben Dank der intensivmedizinischen Therapiemöglichkeiten eine zunehmend gute Heilungschance. Hierzu stehen eine moderne apparative Ausrüstung und ein gut geschultes Team mit allen erforderlichen Therapieverfahren (von der Beatmung über Nierenersatztherapie bis zur Kreislaufunterstützung) zur Verfügung.

Leistungsspektrum

  • Ruhe-EKG, 24 h-Langzeit-EKG, 24 h-Langzeitblutdruckmessung
  • Lungenfunktionstestung (Spiroergometrie, Spirometrie, Bodyplethysmographie, BGA, Polygraphie)
  • transthorakale und transoesophageale Echokardiografie, Stressechokardiografie, Kontrastechokardiographie
  • erweiterte bildgebende Kardio-Diagnostik (Kardio-MRT) in Kooperation mit dem Institut für Radiologie/Neuroradiologie
  • Elektrotherapie Defibrillation/Kardioversion/Overdriving
  • Implantation von Herzschrittmacher- und Defibrillatorsystemen (1-, 2- und 3-Kammersysteme inkl. s-ICD), Systemen zur kardialen Kontraktilitätsmodulation (CCM) sowie von Event-Rekordern
  • Kontrolle und Testung von Schrittmacher- und Defibrillatorsystemen
  • invasive Koronardiagnostik und Koronarintervention (PTCA, Stentimplantationen, IVUS, Rotablation, Lasertherapie, CTO)
  • interventioneller PFO-, ASD- und LAA-Verschluss, Myokardbiopsie, Valvuloplastie
  • kathetergestützte Aortenklappenimplantation (TAVI) und Clipverfahren an der Mitralklappe GBA-konform
  • Perikardpunktion, Perikarddrainage und nichtinvasive Perikardfensterung
  • Extraktion von Fremdkörpern aus dem Herzen und den großen Gefäßen
  • Rechtsherzkatheterisierung, Vasoreaktivitätstest
  • renale Denervierung, Nieren-PTA, Carotis-PTA/Stenting, komplexe angiologische Intervention peripher und aortal (EVAR/TEVAR) in Kooperation mit Gefäßzentrum
  • Internistische Intensivmedizin (invasive und nichtinvasive Beatmung, CRRT, maschinelle Kreislaufunterstützung)
  • Psychokardiologie in Kooperation mit dem Zentrum für Psychosoziale Gesundheit
  • herzchirurgische Sprechstunde in Kooperation mit Dr. Y. Finkbeiner

 

Ausstattung, Kapazität, Technik und Geräte

Allgemeinstationen

  • 40 Betten in modernen 1-, 2- und 3-Bettzimmern

Chest-Pain-Unit

  • 6 Überwachungsplätze (EKG, RR, SpO2) mit zentralem Monitoring
  • Bedsidesonographie/-echokardiographie/-duplexsonographie
  • 12-Kanal-EKG

Kardiologie/IMC

  • 8 Intensivüberwachungsplätze mit zentralem Monitoring
  • erweitertes hämodynamisches Monitoring (PICCO)
  • Bedsidesonographie/-echokardiographie/-duplexsonographie
  • nichtinvasive Beatmungstherapie (Philips Respironics V60)

Funktionsabteilung

  • Ruhe-EKG, digitales System für Langzeit-RR- und EKG
  • Ergometrie, Spirometrie, Spiroergometrie (Cortex™)
  • Bodyplethysmographie, Polygraphie, Bronchoskopie, Gastroskopie, Sigmoideo-/Rektoskopie
  • High-End-Ultraschallgeräte Echo/Gefäße/Abdomen (Philips, GE)
  • Programmiergeräte für kardiale Devices (Medtronic, Boston Scientific, Biotronik, Sorin, St. Jude)

Herzkatheterlabore / Hybrid-OP / Schrittmacher-OP

  • Siemens Artis Zee
  • Philips Allura Clarity FD 10/10
  • Philips Pulsera
  • METEK hämodynamischer Arbeitsplatz und Datenbanksystem
  • Kardio-PACS
  • Point-of-Care-Test-Einheit (BGA, ACT)
  • St.Jude FFR
  • Boston Scientific Rotablator, IVUS
  • Spectanetics-Laser
  • LVAD Abiomed Impella
  • ECMO (Cardiohelp Maquet)

Kooperationen

  • Praxisklinik Herz und Gefäße Dresden, Zweigpraxis Brandenburg in Senftenberg
  • Praxis für Herzchirurgie Dr. Yorck Finkbeiner, Cottbus
  • Herzzentrum Bernau
  • Herzzentrum Cottbus
  • Herzzentrum Dresden
  • Herzzentrum Coswig
  • Herzzentrum Leipzig

 

 
 

Leitung

Prof. Dr. Dr. Kurt J. G. Schmailzl
Leiter Klinik für Innere Medizin

Dr. med. Adam Porowski
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Verantwortliche Leiter der Klinik für Innere Medizin

Sekretariat

Elgin Blüthgen
Telefon (03573) 75-1701

Heike Matsch
Telefon (03573) 75-1703

Telefax (03573) 75-1702
E-Mail   E-Mail Kontakt

Stationen/Bereiche

Station 24, 27 - Kardiologie
Telefon (03573) 75-1742
Telefon (03573) 75-1721

Pflegebereichsleitung
Station 21, 24, 27, 29, 41, 42
Susan Schachtschneider-Krause

Pflegefachleitung Station 24
Katharina Große

Pflegefachleitung Station 27
Alexandra Opitz


Kontakt

Leitender Oberarzt Wuilliams Rodriguez
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie