A A A
 
 
 
 

Ihr Berufsstart im Lausitzer Seenland

Praktisches Jahr (PJ) am Klinikum Niederlausitz

Liebe Studierende,

mit dem Praktischen Jahr bereiten Sie sich zum krönenden Abschluss Ihres Studiums mit einer Zeit klinischer Praxis auf Ihre ärztliche Tätigkeit vor. In diesem wichtigen und letzten Studienabschnitt verbinden Sie Ihre Kenntnisse mit ersten, zunehmend eigenständigen praktischen Erfahrungen. Dazu geben wir Ihnen hier bei uns im Klinikum Niederlausitz gerne die Gelegenheit. Und wir werden diese Zeit für Sie und mit Ihnen bestmöglich gestalten, damit dieser praktische Grundstein Ihrer Karriere einfach gut wird. Wir sind natürlich auch daran interessiert, mit diesem Angebot bestmöglich ausgebildete Ärztinnen und Ärzte für uns zu gewinnen: deswegen strengen wir uns auch entsprechend für Sie und uns an!

An zwei Klinikstandorten, die alle Bereiche der Regelversorgung abdecken, steht Ihnen ein breites Angebot zur Verfügung. Sie werden hier, in einem akademischen Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg, von in der studentischen Begleitung erfahrenen Ärzten betreut, nehmen an praxisnahen Seminaren teil und haben nicht zuletzt Freude an unserer landschaftlich attraktiven Umgebung mit vielen, auch familienfreundlichen Sozial- und Freizeitangeboten.

Kommen Sie Sie zu uns ins Klinikum Niederlausitz mitten im Lausitzer Seenland. Starten Sie bei uns, noch mit quasi „angezogener Handbremse" in Ihren Beruf und verschaffen Sie sich dabei einen gründlichen Eindruck von Ihrem vielleicht ersten Arbeitgeber und Ihren ersten Weiterbildenden.

Wir freuen uns auf Sie.

Martin-Günther Sterner                       Dipl.-Med. Hendrik Karpinski
PJ-Beauftragter                                     Ärztlicher Direktor
Chefarzt Medizinische Klinik I

 
Unser Angebot für Sie
  • ein auf Ihr PJ abgestimmtes, praxisbezogenes Curriculum
  • je nach Ihrem Engagement: viel selbstständige, gut supervidierte Arbeit für Sie
  • klinikinterne Fortbildungen
  • supervidierte erste Schritte am Sonogerät und bei der Befundauswertung (z.B. EKG und was es sonst so gibt)
  • Fachliteratur zum Nachschlagen, kostenfreie Fortbildungs- und Seminarangebote
  • eine angemessene Vergütung, Arbeitskleidung, KIS-Zugang, WLAN-Zugang, Haustelefon
  • Rat und Hilfe bei Ihrer Wohnungs- oder Zimmersuche, ggf. auch beim Umzug

Beide Standorte verfügen über eine schöne Cafeteria mit täglich frischer Küche. Hier können Sie vergünstigt gut essen und sich mit anderen Studierenden und Mitarbeitern austauschen.

Haben Sie bereits Kinder? Wir kooperieren mit einer Kindertagesstätte in Senftenberg (Kinder-Insel Froggi) und haben am Standort Klettwitz, auf dem FamilienCampus LAUSITZ eine eigene Kita (CampusKita).

 

 

+Standort Senftenberg

Im Lausitzer Seenland entsteht die künftig größte künstliche angelegte Seenplatte Europas. Inmitten dieser Landschaft aus Wasser und ehemaligem Bergbau liegt Senftenberg. Etwas nördlich liegender als Lauchhammer ist es auch von hier nicht weit bis in die Städte Dresden, Cottbus und Berlin. Neben viel Erholung bietet die Stadt zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen, wie z.B. Gesundheits- und Fitnessstudios, die Skihalle, das Wassersportzentrum sowie das Theater neue Bühne. Auch mehrere Restaurants, Bars und Kneipen sind in Senftenberg vorhanden.

In Senftenberg sind die klinischen Bereiche:

  • Anästhesie, Schmerztherapie, Intensiv- und Rettungsmedizin
  • Gefäßzentrum Niederlausitz
  • Innere Medizin und Intensivmedizin
  • Neurotraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie
  • Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand- und Plastische Chirurgie
  • Neurologie und Schmerzbehandlung

Darüber hinaus werden auch die diagnostischen Bereiche, wie das Labor, die Funktionsdiagnostik und die Radiologie (MRT, CT, Röntgen) an diesem Standort mit abgedeckt.

 
Unternehmen

Klinikbereich Senftenberg
Krankenhausstraße 10, 01968 Senftenberg

 

 

+Standort Lauchhammer

Mit einer Entfernung von 45 km bis Dresden, 50 km bis nach Cottbus und 150 km bis Berlin liegt Lauchhammer unweit von attraktiven und belebten Kultur- und Hauptstädten. Nach der langjährigen Bergbau- in Industrietätigkeit hat sich die Stadt vor allem durch den Grünewalder Lauch zu einem Naherholungsgebiet entwickelt, in dem man nach getaner Arbeit zu jeder Zeit entspannen kann.

Der Klinikbereich in Lauchhammer umfasst die Schwerpunkte:

  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Geriatrie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Innere Medizin und Naturheilverfahren (Medizinische Klinik I)
  • Urologie

Auch hier wird die Diagnostik durch die verschiedenen internen Funktionsbereiche, wie Labor, Funktionsdiagnostik und Radiologie (MRT, Röntgen) unterstützt.

 
Klinikbereich Lauchhammer

Klinikbereich Lauchhammer
Friedensstraße 18,01979 Lauchhammer

 

 

+Die Qual der Wahl

In unserem Klinikum stehen Ihnen neben den beiden Pflichtfächern Innere Medizin (8 Plätze) und Chirurgie (5 Plätze) folgende Wahlfächer zur Verfügung:

  • Anästhesiologie (2 Plätze)
  • Geriatrie (1 Platz)
  • Gynäkologie (2 Plätze)
  • Neurochirurgie (2 Plätze)
  • Pädiatrie (2 Plätze)
  • Psychiatrie und Psychotherapie (5 Plätze)
  • Radiologie (1 Platz)
  • Urologie (1 Platz)
 
Headerbild-Seenland.gif
 
+Unser Unternehmen

Die Klinikum Niederlausitz GmbH ist das größte Krankenhaus der Regelversorgung im Süden von Brandenburg. Um dem Dienstleistungsauftrag in Sachen Gesundheit gerecht zu werden, arbeiten derzeit etwa 1.100 Mitarbeiter täglich daran, die medizinische Versorgung von rund 47.000 Patienten im Jahr nach höchster Qualität und aktuellem Wissen zu gewährleisten. Über die beiden Klinikstandorte Senftenberg und Lauchhammer werden alle grundlegenden medizinischen Leistungsangebote der verschiedenen Fachbereiche abgedeckt. Hinzu kommt die enge Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens in der Region, sodass eine flächendeckende medizinische Versorgung der Bevölkerung gewährleistet ist.

 

 
 

Kontakt

PJ-Beauftragter
Martin-Günther Sterner
Chefarzt der Medizinischen Klinik I

Sekretariat

Nadine Hoyk-Beckert
Telefon (03573) 75-2801
Telefax (03573) 75-2802
E-Mail   E-Mail Kontakt

Ansprechpartnerin in der Personalabteilung

Daniela Rütten
Leiterin der Personalabteilung

Assistenz

Marlies Kirschke
Telefon (03573) 75-1101
Telefax (03573) 75-1102
E-Mail   marlies.kirschke@klinikum-niederlausitz.de

Bewerbung

Bewerbungen richten Sie an

Klinikum Niederlausitz GmbH 
Personalabteilung 
Frau Daniela Rütten 
Leiterin der Personalabteilung 
Krankenhausstraße 10 
01968 Senftenberg

E-Mail E-Mail Kontakt
(Bitte alle Anlagen im PDF- oder CSV- Format)

oder über unser Online-Formular