A A A
 
 
 
 

PERSÖNLICHE MEDIZIN braucht starke Persönlichkeiten, deshalb suchen wir einen

Arzt in Weiterbildung (m/w/d) für Neurochirurgie (Common Trunk) für unsere Klinik für Neurotraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie

Vollzeit

 

Das Team der Klinik für Neurotraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie unter der Leitung des Chefarztes Dr. med. Dietmar Salger umfasst drei hoch spezialisierte Ärzte sowie ein kompetentes und qualifiziertes Pflege- und Physiotherapeutenteam. Zum Leistungsspektrum der Klinik gehören vorzugsweise die konservative und operative Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen, die Operationen am Rückenmark und die Versorgung neurotraumatologischer Krankheitsbilder.

 

Ihre Aufgaben:

  • Erlernen und durchführen von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen oder deren Anordnung je nach Weiterbil­dungs­stand in Abstimmung mit dem für die Weiterbildung zuständigen Fach- oder Oberarzt
  • Medizinische Versorgung und Betreuung der stationären und ambulanten Patienten
  • Zielgerichtete Kooperation mit sämtlichen, an der Patientenversorgung beteiligten Berufsgruppen (Pflegedienst, Krankengymnastik, physikalische Therapie, psychologischer Dienst, Sozialdienst, Schreibbüro u.a.)

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin und wollen ihre Facharztausbildung in der Neurochirurgie absolvieren
  • Sie sind begeisterungsfähig für klinische, apparative und innovative Medizin
  • Sie zeigen Engagement und Verantwortungsbewusstsein in der Patientenversorgung
  • Sie sind eine teamfähige, flexible und kommunikative Persönlichkeit

Unser Angebot:

  • Strukturierte und komplexe Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Neurochirurgie (Weiterbildungsbefugnis für 2 Jahre)
  • Eine anspruchsvolle, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochmotivierten und spezialisierten Team
  • Die Möglichkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten und Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Eine modern eingerichtete und umfangreich ausgestattete Klinik
  • Eine leistungsgerechte Vergütung und eine betriebliche Altersversorgung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihren Nachwuchs (Betriebskindergarten, etc.)
  • Firmenrad, Tankgutscheine u.v.m. (in Kooperation mit der ValueNet AG)
 

PERSÖNLICHE MEDIZIN braucht starke Persönlichkeiten, deshalb suchen wir einen

Facharzt (m/w/d) für Neurochirurgie für unsere Klinik für Neurotraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie

Vollzeit/ auch Teilzeit möglich

 

Das Team der Klinik für Neurotraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie unter der Leitung des Chefarztes Dr. med. Dietmar Salger umfasst drei hoch spezialisierte Ärzte sowie ein kompetentes und qualifiziertes Pflege- und Physiotherapeutenteam. Zum Leistungsspektrum der Klinik gehören vorzugsweise die konservative und operative Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen, die Operationen am Rückenmark und die Versorgung neurotraumatologischer Krankheitsbilder.

 

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme der ärztlichen Betreuung unserer Patienten
  • Als Teil des ärztlichen Leitungsteams bringen Sie Ihre eigenen fachlichen Schwerpunkte ein und repräsentieren Ihre Verantwortungsbereiche nach innen und außen
  • Aktive Beteiligung an Fort- und Weiterbildungen und Stärkung der strategischen Weiterentwicklung der Klinik
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Neurochirurgie und haben ein ausgeprägtes Interesse für die Wirbelsäulenchirurgie
  • Sie besitzen die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sie verfügen über eine patienten- und teamorientierte, empathische Denk- und Handlungsweise
  • Sie sind eine engagierte, flexible und loyale Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein

Unser Angebot:

  • Eine attraktive Vergütung inkl. betrieblicher Altersvorsorge
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen auch für die Profilierung eigener Schwerpunkte,
  • Umzugskostenübernahme bis 1.000 € (bei Wohnortwechsel) und Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen und engagierten Team
  • Eine anspruchsvolle, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochmotivierten und spezialisierten Team
  • Die Möglichkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten und Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Eine modern eingerichtete und umfangreich ausgestattete Klinik
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihren Nachwuchs (Betriebskindergarten, etc.)
  • Firmenrad, Tankgutscheine u.v.m. (in Kooperation mit der ValueNet AG)
 

PERSÖNLICHE MEDIZIN braucht starke Persönlichkeiten, deshalb suchen wir einen

Projektkoordinator (m/w/d) für das IdA-Projekt

Befristet für die Projektlaufzeit

 

Die Klinikum Niederlausitz GmbH ist ein kommunaler Gesundheitsdienstleister mit 504 stationären Betten und 72 tagesklinischen Behandlungsplätzen in 14 Kliniken und 3 Instituten. Als größtes Krankenhaus der Regelversorgung in Südbrandenburg sichern ca. 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die kompetente Versorgung von jährlich ca. 22.000 stationären und 40.000 ambulanten Patienten.

Wir wollen die Behandlung von Menschen mit Demenz in der Akutversorgung weiterentwickeln. Dafür beteiligen wir uns am IdA (Interdisziplinäre demenzsensible Akutversorgung) –Projekt, welches vom Gemeinsamen Bundesausschuss über einen Innovationsfond gefördert wird. Inhalt des Projektes ist die „Optimierung der stationären Versorgung von älteren Patienten mit akutem somatischen Behandlungserfordernis und kognitiven Einschränkungen unter systematischer Vernetzung mit der ambulanten Versorgung“ (Quelle: Gemeinsamer Bundesausschuss). Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.

 

Ihre Aufgaben:

  • Steuerung und Implementierung projektbezogener Maßnahmen und aller damit verbundenen administrativen Aufgaben
  • Zusammenarbeit mit den verschiedenen Berufsgruppen
  • Koordination von Schulungen in Kooperation mit der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.
  • Zusammenarbeit mit bereits vorhandenen (ambulanten) Netzwerken am Standort
  • Integration der Abläufe im bestehenden Qualitätsmanagement in Zusammenarbeit mit dem QM
  • Zusammenarbeit mit dem evaluierenden Institut

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen akademischen Abschluss im Bereich Gerontologie, Pflegemanagement oder in einem vergleichbaren Studiengang oder sind bereit diesen zu erwerben
  • Sie haben im besten Fall erste Erfahrungen im Projektmanagement sammeln können, dies ist aber keine zwingende Voraussetzung
  • Sie zeichnet Kommunikationsgeschick und soziales kompetentes Auftreten aus
  • Zu Ihren Stärken zählt die Fähigkeit, interdisziplinäre Zusammenarbeit zu koordinieren
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Demenz und mit den Prozessen im Krankenhaus

Unser Angebot:

  • Ein moderner Tarifvertrag mit attraktiver Vergütung und Sozialleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Die Möglichkeit mit dem Unternehmen zu wachsen und sich weiterzuentwickeln
  • Vielseitige Weiterbildungsangebote
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihren Nachwuchs (Betriebskita, Kooperationskita inkl. Betreuungszuschuss für Sonderöffnungszeiten)
  • Kostenlose Yogakurse und mehr
  • Firmenrad, Tankgutscheine u.v.m. (in Kooperation mit der ValueNet AG)
 

PERSÖNLICHE MEDIZIN braucht starke Persönlichkeiten, deshalb suchen wir einen

Ergotherapeuten (m/w/d) in der Klinik für Geriatrie

Vollzeit (38 Wochenstunden)

In unserer Klinik behandeln wir auf zwei Stationen mit insgesamt 60 Betten ältere Patienten, die durch akute und chronische Erkrankungen in ihrer Mobilität eingeschränkt und damit in ihrer Selbständigkeit bedroht sind. Dazu steht ein multiprofessionelles Team aus speziell für die Geriatrie qualifizierten Fachärzten, Pflegekräften, Psychologen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeitern zur Verfügung. Alle Patienten erhalten ein individuelles und ganzheitliches Diagnostik- und Therapiekonzept, bei dem neben körperlichen Beschwerden auch geistige, seelische und soziale Probleme berücksichtigt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen ergotherapeutische Übungsmaßnahmen am geriatrischen Patienten zur Förderung und Stabilisierung von noch vorhandenen und verlorengegangenen geistigen, sozialen und körperlichen Fähigkeiten und Vermeidung von Abhängigkeit und Isolation kompetent durch
  • Sie leiten Einzel- und Gruppentherapien
  • Sie nehmen aktiv an Teambesprechungen teil
  • Sie übernehmen die Therapieplanung sowie die korrekte Dokumentation und Abrechnung
  • Sie verantworten die Angehörigenkontaktaufnahme, -beratung und deren Schulung
  • Sie arbeiten mit den Sanitätshäusern zusammen

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Ergotherapeuten (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen und verfügen über erste Erfahrung mit geriatrischen Patienten (gern auch Bobath-Therapieerfahrung)
  • Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kooperationsfähigkeit mit anderen Berufsgruppen und Patientenorientierung aus

Unser Angebot:

  • Ein moderner Tarifvertrag mit attraktiver Vergütung und Sozialleistungen
  • Eine Wochenarbeitszeit von 38 Stunden
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Die Möglichkeit mit dem Unternehmen zu wachsen und sich weiterzuentwickeln
  • Vielseitige Weiterbildungsangebote
  • Tolle Kollegen/innen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihren Nachwuchs (Kita, Schule etc.)
  • Kostenlose Yogakurse und mehr
 

PERSÖNLICHE MEDIZIN braucht starke Persönlichkeiten, deshalb suchen wir einen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

am Standort Senftenberg oder Lauchhammer

Vollzeit/ auch Teilzeit möglich

Die Klinikum Niederlausitz GmbH ist ein kommunaler Gesundheitsdienstleister mit 504 stationären Betten und 72 tagesklinischen Behandlungsplätzen in 14 Kliniken und 3 Instituten. Als größtes Krankenhaus der Regelversorgung in Südbrandenburg sichern ca. 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die kompetente Versorgung von jährlich ca. 22.000 stationären und 32.000 ambulanten Patienten. Das Klinikum Niederlausitz ist Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB).

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten vertrauensvoll, teamorientiert und interdisziplinär
  • Sie führen eine ressourcenorientierte und aktivierende Pflege im Rahmen der Bereichspflege durch
  • Sie beraten und betreuen die Patienten und deren Angehörigen
  • Sie begleiten bei der ärztlichen Diagnostik und Therapie
  • Sie werden nach Ihrer persönlichen Neigung eigesetzt, vorzugsweise in den Bereichen:
    • Anästhesie

    • Geriatrie

    • Kardiologie

    • Intermediate Care (IMC)

    • Notaufnahme

    • Im Zentrum für Intensiv- und Notfallmedizin (ITS) oder

    • Im Zentrum für Psychosoziale Gesundheit

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Sensibilität und Respekt vor der Arbeit mit Menschen
  • Sie sind in der Lage eine wertschätzende, respektvolle, professionelle und individuelle Beziehung zu den uns anvertrauten Patienten aufzubauen
  • Sie arbeiten gerne im Team und mit Kollegen verschiedener Berufsgruppen
  • Sie punkten mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Zuverlässigkeit

Unser Angebot:

  • Ein moderner Tarifvertrag mit attraktiver Vergütung und Sozialleistungen
  • Eine Wochenarbeitszeit von 38 Stunden (bei Vollzeit) und 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Die Möglichkeit mit dem Unternehmen zu wachsen und sich weiterzuentwickeln
  • Vielseitige Weiterbildungsangebote
  • Tolle Kollegen (m/w/d)
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihren Nachwuchs (Betriebskita, Kooperationskita inkl. Betreuungszuschuss zu Sonderöffnungszeiten)
  • Eine Kooperation mit der ValueNet AG
 

Persönliche Medizin braucht starke Persönlichkeiten, deshalb suchen wir einen

Physiotherapeuten (m/w/d) für den Klinikbereich Lauchhammer

Teilzeit

Die Abteilung RehaMed PLUS ist ein Team aus insgesamt 30 Therapeut*innen, mit den Fachrichtungen Logopädie und Physiotherapie. Als Dienstleister in der Klinikum Niederlausitz GmbH widmen wir uns professionell den täglichen Leistungsanforderungen in der Arbeit am Patienten für die Klinikbereiche Senftenberg und Lauchhammer. Die Arbeit mit Angehörigen nehmen wir als unterstützende Bereicherung war. Wir sind eine Abteilung mit Herz und Verstand und suchen Sie, wenn Ihnen persönliche Medizin ein Bedürfnis ist.

Wir besetzen zwei Stellen mit einem jeweiligen Wochenstundenumfang von 15 Stunden oder 30 Stunden.

Ihre Aufgaben:

  • Befunderhebung entsprechend der ärztlichen Diagnose mittels optischer, taktiler und akustischer Beobachtung sowie spezieller Mess- und Schätzverfahren und Stimulus-Reaktionsproben
  • Erstellung von Behandlungsplänen entsprechend dem Befund mit darin festgelegten Zielen
  • Regelmäßige schriftliche Dokumentation der Untersuchungsergebnisse, Therapieziele und -maßnahmen
  • Hilfsmittelversorgung, -anpassung und –training
  • Absprachen mit Angehörigen in Bezug auf den Therapiestand sowie Angehörigenschulungen in Bezug auf die Lagerung, den Transfer, die Hilfsmittel und Tipps für Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Durchführen von Analysen, Interpretationen und physiotherapeutischen Beeinflussungen bei sensomotorischen Funktions- und Entwicklungsstörungen
  • Arbeit in einem interdisziplinären Team

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung zum Physiotherapeuten (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen und verfügen bereits über erste Berufserfahrung
  • Sie zeichnen sich durch folgende zusätzliche Qualifikationen aus:
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Therapie für Kinder
  • Wünschenswert aber keine Voraussetzung wären auch Bobath oder Vojta für Kinder und Osteopathie
  • Sie sind bereit zu Wochenend- und Feiertagsarbeit

Unser Angebot:

  • Ein moderner Tarifvertrag mit attraktiver Vergütung und Sozialleistungen
  • Die Möglichkeit mit dem Unternehmen zu wachsen und sich weiterzuentwickeln
  • Vielseitige Weiterbildungsangebote
  • Ein technisch sehr gut ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Tolle Kollegen/innen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihren Nachwuchs (Kita, Schule etc.)
  • Kostenlose Yogakurse und mehr
 

Persönliche Medizin braucht starke Persönlichkeiten, deshalb suchen wir einen

Logopäden (m/w/d)

Elternzeitvertretung - Vollzeit

Die Abteilung RehaMed PLUS ist ein Team aus insgesamt 30 Therapeut*innen, mit den Fachrichtungen Logopädie und Physiotherapie. Als Dienstleister in der Klinikum Niederlausitz GmbH widmen wir uns professionell den täglichen Leistungsanforderungen in der Arbeit am Patienten für die Klinikbereiche Senftenberg und Lauchhammer. Die Arbeit mit Angehörigen nehmen wir als unterstützende Bereicherung war. Wir sind eine Abteilung mit Herz und Verstand und suchen Sie, wenn Ihnen persönliche Medizin ein Bedürfnis ist.

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten stationär im interdisziplinären Team bestehend aus Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten
  • Sie nehmen an regelmäßigen Teambesprechungen teil und können sich in speziellen Arbeitsgruppen engagieren
  • Sie betreuen hauptsächlich Patienten mit akuten und chronischen - überwiegend schweren- logopädischen Störungsbildern auf folgenden Stationen: Stroke-Unit, Neurologie, ITS, Innere Medizin und Geriatrie
  • Wochenend- und Feiertagsdienste sind in Absprache mit den Teammitgliedern durchschnittlich 1x monatlich zu leisten
  • Sie arbeiten ambulant in der Schwerpunktversorgung von erwachsenen Patienten mit Schluckstörungen und deren Diagnostik

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Logopäde (m/w/d)
  • Sie konnten bereits Berufserfahrung in der Diagnostik und Therapie von Dysphagien, Aphasien, Dysarthrien, Sprechapraxien erlangen
  • Sie bringen Zusatzqualifikationen wie z.B. Trachealkanülen-Management, FEES (fiberendoskopische Untersuchung des Schluckakts, Fiberoptic-Endoscopic-Evaluation of Swallowing) und FOTT (Facio-Orale-Trakt-Therapie) mit (wünschenswert, aber keine Voraussetzung)

Unser Angebot:

  • Ein moderner Tarifvertrag mit attraktiver Vergütung und Sozialleistungen
  • Eine Wochenarbeitszeit von 38 Wochenstunden
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Die Möglichkeit mit dem Unternehmen zu wachsen und sich weiterzuentwickeln
  • Vielseitige Weiterbildungsangebote
  • Ein technisch sehr gut ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Tolle Kollegen/innen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihren Nachwuchs (Kita, Schule etc.)
  • Kostenlose Yogakurse und mehr
 

Persönliche Medizin braucht starke Persönlichkeiten, deshalb suchen wir eine

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die psychiatrische Institutsambulanz des Zentrum für Psychosoziale Gesundheit

Vollzeit (auch Teilzeit möglich) an den Standorten Senftenberg und Lauchhammer

Das Zentrum für Psychosoziale Gesundheit (ZfPG) ist eine moderne Klinik mit 72 Betten, 52 Tagesklinikplätzen und 2 Ambulanzen an zwei Standorten (Senftenberg, Lauchhammer) mit großem Wachstumspotenzial. Es gliedert sich in die Bereiche Allgemeine Psychiatrie, Suchterkrankungen, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin. Wir arbeiten nach einem integrativen, sozialpsychiatrischen Ansatz mit störungsspezifischen psychotherapeutischen Konzepten. Unsere Arbeit basiert auf State-of-the-art Methoden, evidenzbasierter Medizin sowie exzellenter technischer Ausstattung (EKT, rTMS, psychiatrische Intensiveinheit, elektronische Patientenakte, mobile digitale Visite u.v.a.m.).

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen den Patientenempfang, organisieren die Sprechstunde und übernehmen den Telefondienst der psychiatrischen Institutsambulanz (PIA)
  • Sie verantworten das Sekretariat und alle damit verbundenen Aufgaben (z. B. Schreib-arbeiten, Postbearbeitung, Zuarbeit für Behörden)
  • Sie bestellen Verbrauchsmaterialien inkl. des Apothekenbedarfs
  • Sie bearbeiten die Fallabrechnung der Institutsambulanz und planen/organisieren die therapeutischen Gruppenangebote
  • Sie verwalten und terminieren die Chefarztpatienten (inkl. Planung von Wohnheimvisiten) und planen das Terminbuch von Ärzten und Psychologen
  • Sie kümmern sich um die Vor- und Nachbereitung von diagnostischen Maßnahmen
  • Sie verabreichen Depot-Medikation

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Medizinischen Fachangestellten sowie über eine mehrjährige Berufserfahrung in dem Bereich
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen EDV- und Office-Anwendungen und beherrschen die medizinische Dokumentation
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Eigeninitiative, Motivation und Einsatzbereitschaft aus
  • Sie sind in einem hohen Maße loyal im Denken und Handeln gegenüber der Klinikleitung

Unser Angebot:

  • Ein moderner Tarifvertrag mit attraktiver Vergütung und Sozialleistungen
  • Die Möglichkeit mit dem Unternehmen zu wachsen und sich weiterzuentwickeln
  • Vielseitige Weiterbildungsangebote
  • Ein technisch sehr gut ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Tolle Kollegen/innen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihren Nachwuchs (Kita, Schule etc.)
  • Kostenlose Yogakurse und mehr
 

Für unser Zentrum für Neurologie und Schmerzbehandlung suchen wir einen

Leitenden Oberarzt (m/w/d)

Vollzeit ab 01.04.2020 (oder früher)

Das Zentrum für Neurologie und Schmerzbehandlung ist eine moderne neurologische Klinik mit 36 stationären Betten und einer zertifizierten regionalen Comprehensive Stroke Unit. Die Stroke Unit verfügt über 5 monitorisierte Überwachungsbetten und10 Betten für die Weiterbehandlung unserer Patienten im Rahmen des Konzeptes der Comprehensive Stroke Unit. Die neurologische Station verfügt über zwei intermediate Care Betten und weitere 19 stationären Behandlungsplätze. Das Zentrum für Neurologie und Schmerzbehandlung ist Teil des Neurovaskulären Netzwerkes Südbrandenburg Ostsachsen, bezüglich der endovaskulären Therapie von Schlaganfallpatienten besteht eine enge Kooperation mit der neurologischen Universitätsklinik Carl Gustav Carus Dresden und der neurologischen Klinik Dresden Neustadt.

Das Klinikum ist akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) Theodor Fontane, der Studentenunterricht im Fach Neurologie sowie die Betreuung von Studenten im praktischen Jahr sowie von Famulanten ist Bestandteil des klinischen Alltags. Die Abteilung verfügt über alle gängigen diagnostischen Verfahren einer neurologischen Klinik, der Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsberechtigung zum Facharzt für Neurologie.

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die Funktion des leitenden Oberarztes und vertreten den Chefarzt in allen Belangen, außerdem übernehmen Sie die Funktion des DRG-Beauftragten der Klinik
  • Auf Wunsch übernehmen Sie auch Verantwortung für Lehrveranstaltungen für die Studenten der Medizinische Hochschule Theodor Fontane Brandenburg und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus
  • Sie freuen sich auf eine aktive Beteiligung an Fort- und Weiterbildungen und wirken aktiv an der strategischen Weiterentwicklung der Klinik mit
  • Eine Teilnahme am Hintergrunddienst und Konsiliardienst ist erforderlich

Ihr Profil:

  • Facharzt (m/w/d) für Neurologie, eine Zusatzqualifikation im Bereich der neurologischen Intensivmedizin und der speziellen Schmerztherapie ist wünschenswert aber nicht Voraussetzung
  • Sie beherrschen alle gängigen diagnostischen Verfahren aus dem Bereich der Neurologie, Neurophysiologie sowie Neurosonologie und verfügen über Erfahrungen in der Betreuung von Schlaganfallpatienten in einer Stroke Unit
  • Sie haben Interesse an der Aus- und Weiterbildung von Ärzten und Studenten
  • Sie haben die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit, insbesondere mit den kooperierenden Kliniken des Hauses.

Unser Angebot:

  • Eine außertarifliche Vergütung inkl. Poolbeteiligung und betrieblicher Altersvorsorge
  • Ein interessantes und vielfältiges Tätigkeitsspektrum mit eigenen Gestaltungsspielräumen bei der Weiterentwicklung unseres diagnostischen und therapeutischen Angebotes sowie im Bereich der Aus- und Weiterbildung von Ärzten und Studenten
  • Betriebs- und Kooperationskita sowie bis zu 1.000 Euro Zuschuss zu Sonderöffnungszeiten der Kooperationskita
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • Unterstützung bei der Trennung und Übernahme von Weiterbildungsrückforderungen vom alten Arbeitgeber
  • Umzugskostenübernahme bis zu 1.000 Euro bei Wohnortwechsel
 

Zur Verstärkung unserer Stabstelle suchen wir einen

Justiziar (m/w/d)

Teilzeit (32 Wochenstunden)

Die Klinikum Niederlausitz GmbH ist ein kommunaler Gesundheitsdienstleister mit 504 stationären Betten und 72 tagesklinischen Behandlungsplätzen in 14 Kliniken und 3 Instituten. Als größtes Krankenhaus der Regelversorgung in Südbrandenburg sichern ca. 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die kompetente Versorgung von jährlich ca. 22.000 stationären und 32.000 ambulanten Patienten.

Klein aber fein – Die Stabstelle Justiziariat ist ein kleines Team von 2 Personen. Es versteht sich daher von selbst, dass die Kommunikationswege kurz und das Miteinander vertrauensvoll ist. Unser Aufgabenspektrum ist vielfältig und abwechslungsreich. Schwerpunkte bilden dabei das Medizinrecht, Zivilrecht, Vergaberecht und Gesellschaftsrecht.

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwerfen und prüfen Verträge verschiedenster Rechtsgebiete
  • Sie prüfen rechtliche Fragestellungen aller Art und erarbeiten Entscheidungshilfen für die Geschäftsführung
  • Sie bearbeiten außergerichtliche Rechtsstreitigkeiten, prüfen Ansprüche der Krankenkassen und bereiten sozialrechtliche Klageverfahren vor
  • Sie verantworten die juristische Bearbeitung von Schadens- und Versicherungsfällen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (mind. Diplom-Jurist bzw. Bachelor of Laws)
  • Sie bringen ein Grundverständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge mit
  • Sie zeichnen sich durch eine selbständige, strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise aus
  • Teamfähigkeit, Offenheit, Verantwortungsbewusstsein und ein gewisses Verhandlungsgeschick runden Ihr Profil ab

Unser Angebot:

  • Ein moderner Tarifvertrag mit attraktiver Vergütung und Sozialleistungen
  • Die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice bei persönlicher Eignung
  • Die Möglichkeit mit dem Unternehmen zu wachsen, sich weiterzuentwickeln und mitzugestalten
  • Viele nette Kollegen
  • Vielseitige Weiterbildungsangebote
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihren Nachwuchs (Betriebs- und Kooperationskita)
  • Kostenlose Yogakurse und mehr
  • Firmenrad, Tankgutscheine u.v.m. (in Kooperation mit der ValueNet AG)
 
Datensätze 61 bis 70 von 76
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 
 

Ansprechpartner

johannes_boehnke.jpg

Ihre fachlichen Fragen in Bezug auf die Stellenausschreibung beantwortet Ihnen

Herr Dr. med. Johannes Boehnke 

03573 75 2001

 

Erste Informationen unter

Telefon

Bewerbung

Bewerbungen richten Sie an

Klinikum Niederlausitz GmbH 
Personalabteilung 
Frau Daniela Rütten 
Leiterin der Personalabteilung 
Krankenhausstraße 10 
01968 Senftenberg

E-Mail E-Mail Kontakt
(Bitte alle Anlagen im PDF- oder CSV- Format)

oder über unser Online-Formular

Ansprechpartner

René Märten

Über Ihre fachlichen Fragen in Bezug auf die Stellenausschreibung freut sich

Herr René Märten

03573 369418

Ansprechpartner

Fecher, SusanneSusanne Fecher, Pflegebereichsleitung

Über Ihre fachlichen Fragen in Bezug auf die Stellenausschreibung freut sich

Frau Susanne Fecher

03573 75 1090

 

Ansprechpartner

Bsdok, KatrinKatrin Bsdok, Pflegebereichsleitung

Über Ihre fachlichen Fragen in Bezug auf die Stellenausschreibung freut sich

Frau Katrin Bsdok

03573 75 3180

Ansprechpartner

Bsdok, KatrinKatrin Bsdok, Pflegebereichsleitung

Über Ihre fachlichen Fragen in Bezug auf die Stellenausschreibung freut sich

Frau Katrin Bsdok

03573 75 3180

 

Ansprechpartner

Gremmels, Heinz DetlefDr. rer. nat. Heinz Detlef Gremmels Direktor des Instituts für Klinische Chemie und Labordiagnostik / Mikrobiologie

Über Ihre fachlichen Fragen in Bezug auf die Stellenausschreibung freut sich

Herr Dr. Heinz-Detlef Gremmels:

03573 75 2382

Personalmanagement

Ihre Fragen rund um den Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern unser Personalmanagement-Team 2

Frau Pia Biedenweg und
Frau Kerstin Scholz:

03573 75 5002

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Email an

personal2@klinikum-niederlausitz.de