A A A
 
 
 
 

PERSÖNLICHE MEDIZIN braucht starke Persönlichkeiten, deshalb suchen wir schnellstmöglich eine/n

Ärztin/Arzt in Weiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)

 Vollzeit (40 Wochenarbeitsstunden) / auch in Teilzeit möglich

 

Das Zentrum für Psychosoziale Gesundheit (ZfPG) ist eine moderne Klinik mit 72 Betten, 52 Tagesklinikplätzen und 2 Ambulanzen an zwei Standorten (Senftenberg, Lauchhammer) mit großem Wachstumspotenzial. Es gliedert sich in die Bereiche Allgemeine Psychiatrie, Suchterkrankungen, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin. Wir arbeiten nach einem integrativen, sozialpsychiatrischen Ansatz mit störungsspezifischen psychotherapeutischen Konzepten. Unsere Arbeit basiert auf State-of-the-art Methoden, evidenzbasierter Medizin sowie exzellenter technischer Ausstattung (EKT, rTMS, psychiatrische Intensiveinheit, elektronische Patientenakte, mobile digitale Visite u.v.a.m.).

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Deutsche Approbation
  • Berufserfahrung erwüscht
  • Patienten- und teamorientierte empathische Denk- und Handlungsweise
  • Fähigkeit zur interdisziplinäen Zusammenarbeit
  • Einfühlungsvermögen, kooperativer Arbeitsstil sowie kommunikative und interpersonelle Sozialkompetenz

Unser Angebot

  • Mentorgestützte Einarbeitung in den Klinikablauf und fachspezifische Besonderheiten
  • Volle Weiterbildungsermächtigung des Chefarztes im Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie
  • Behandlungsfälle nach Weiterbildungsordnung können in der Klinik in der regulären Arbeitszeit durchgeführt und vom Chefarzt bzw. ltd. Oberärztin (Klinische Supervisoren DGPPN) regelmäßig videogestützt supervidiert werden
  • Übernahme der Kosten für theoretische Psychotherapie-Weiterbildung
  • Großzügige finanzielle Unterstützung und bezahlte Freistellung beim Erwerb von Zusatzqualifikationen (z.B. Suchtmedizinische Grundversorgung, Gruppenpsychotherapie, Psychotraumatherapie, etc.)
  • Ärztinnen und Ärzte aus der Neurologie (im Psychiatriejahr oder darüber hinaus) und anderen Fachbereichen mit Interesse an der Psychiatrie/Psychotherapie (Anerkennung als Fremdjahr im eigenen Fachbereich oder darüber hinaus) willkommen
  • Geeignete Stelle für den Berufsanfang oder Wiedereinstieg
  • Eine der Verantwortung entsprechende Vergütung auf der Basis unseres modernen Haustarifvertrages mit dem Marburger Bund
  • Intensives internes Weiterbildungsangebot mit Journal-Clubs, Röntgendemonstrationen, Fallbesprechungen, wöchentlichen Therapeutenfortbildungen, Fallsupervision, Teamsupervision, Deeskalationstraining, u.v.a.m
  • Unterstützung bei der Trennung und Übernahme von Weiterbildungsrückforderungen vom alten Arbeitgeber
  • Das Lausitzer Seenland: Arbeiten & Leben wo andere Urlaub machen
  • Betreuungsmöglichkeiten für Nachwuchs (Betriebskindergarten, Kita, Schule etc.)
  • Attraktives Sozialleistungspaket z.B. Dienstradleasing, Tankgutscheine u.v.a.m (in Kooperation mit ValueNet AG)
  • Umzugskostenübernahme bis 1.000 € (bei Wohnortwechsel)
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen und engagierten Team
 
 

Ansprechpartner

Wolff, KarstenChefarzt Dipl.-Med. Karsten Wolff
Larissa de la FontaineDr. med. Larissa de la Fontaine, Leitende Oberärztin

Ihre fachlichen Fragen in Bezug auf die Stellenausschreibung beantworten Ihnen gerne

Herr Chefarzt Dipl.-Med. K. Wolff

Frau Dr. Larissa de la Fontaine

03573 75 3001

Personalmanagement

Ihre Fragen rund um den Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne unser Personalmanagement-Team 2

Frau Pia Biedenweg und Frau Kerstin Scholz

03573 75 5002

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Email an

personal2@klinikum-niederlausitz.de